Unsere Lehrer

Geshe Thubten Sherab

Geshe Thubten Sherab

Geshe Thubten Sherab wurde in einem kleinen Dorf im Westen Nepals geboren. Mit neun Jahren trat er ins Kloster Kopan ein. Er beendete sein Geshe-Studium (Doktor in Buddhistischer Philosophie) im bekannten Sera- Je-Kloster in Südindien. Seine Ausbildung rundete er mit einem einjährigen Studium im Gyumed-Tantric-College ab.

Seitdem arbeitet Geshe Sherab für die Foundation for Preservation of Mahayana Tradition (FPMT), unter anderem als Direktor der Kopan-Kloster-Schule, Direktor im FPMT-Vorstand und Oberhaupt des Kopan-Klosters. Momentan lebt und lehrt Geshe Sherab in Thubten Norbu Ling, dem FPMT-Zentrum in New Mexico/USA. Er reist außerdem um die Welt, um zu unterrichten.

Geshe-la hat ein besonderes Talent, die oft komplexen buddhistischen Themen in unkomplizierter, herzlicher und leicht verständlicher Art darzulegen. Er hat viel Erfahrung im Umgang mit westlichen Schülern. Das ist sehr förderlich, um uns den Dharma (die Lehren des Buddhas und der ihm nachfolgenden Meister) praxisnah und in geeigneter Weise zu erklären.