Unsere Lehrer

Ven. Constance Miller

Ven. Constance Miller

Die Ehrwürdige Constance Miller wurde in 1978 von Kyabje Lama Zopa als buddhistische Nonne ordiniert. Seit 1982 unterrichtet sie buddhistische Philosophie und Praxis in buddhistischen Zentren in Europa, Asien und Amerika.

In den letzten 40 Jahren hat Ven. Connie ihr Wissen und Energie dafür eingesetzt die buddhistische Weisheit in die westliche Kultur einzubringen, mit dem Fokus auf Ausbildung und Publikation.

In den neunziger Jahren war sie verantwortlich für die Redaktionsabteilung der Wisdom Publikation in Boston und sie bearbeitet auch weiterhin buddhistische Texte, damit diese für uns Westler zugänglich werden.

Ven. Connies grösste Leiden- und Errungenschaft ist die Entwicklung des Universal Education Project (Universales Bildungs Projekt). Sie half Lama Thupten Yeshe dieses Projekt in den achziger Jahren zu starten und unterrichtet seither Kurse auf dieser Basis.

Das Universale Bildungs Projekt hat zum Ziel ein System von innerem Wachstum zu propagieren, welches Menschen in jedem Alter, von jeder Kultur und Tradition befähigt ein glückliches und sinnvolles Leben zu führen und alle Lebewesen bestens unterstützen zu können. Dieses Projekt wurde zu einer weltweiten Bewegung, genannt Universal Education for  Compaisson and Wisdom (UECW) (Universale Bildung für Mitgefühl und Weisheit)

Zur Zeit lebt Ven. Connie im Lama Tsong Khapa Institut in Italien wo sie als ansässige Lehrerin, auf der Basis des Universalen Bildungs Projekts, neue Kurse entwirft, entwickelt und unterrichtet.

Currently Ven. Connie is a resident teacher at the Lama Tzong Khapa Institute in Italy, where she designs, develops and teaches new courses and projects utilizing the Universal Education principles.